VERSTÄNDNIS. ​SICHERHEIT. VERTRAUEN.

Telefon: 04731 / 1057

Arzt Ärztliche Untersuchung Schwangere F

Sprechstunden:

Montag, Donnerstag

Dienstag

Mittwoch

Freitag

Samstag

08:00 - 17.00 Uhr

09:00 - 18.00 Uhr

08:00 - 13.00 Uhr

geschlossen

nach Vereinbarung

ERSTSEMESTERSCREENING

IGeL-Leistungen sind individuelle Gesundheitsleistungen - also  Untersuchungen, deren Kosten die Krankenkasse nicht übernimmt und die im Wunschfall daher selbst zu zahlen wären.

Das Ersttrimester-Screening gibt Hinweise auf mögliche Fehlbildungen oder Trisomien, wie z.B. Trisomie 21, auch als Down-Syndrom bekannt.

Dabei werden die Nackentransparenz des Kindes und der Blutfluss im Ultraschall gemessen. Die Untersuchung wird deshalb auch oft als Nackenfaltenmessung bezeichnet.

Ebenso dienen Patientinnen-Blutwerte sowie Patientinnen-

Alter als Berechnungsgrundlage für ein etwaiges Risiko.

Diese Untersuchung wird zwischen der 12. und 14. Schwanger-schaftswoche durchgeführt.

Bei diesem besonderen Ultraschall entstehen dreidimensionale Aufnahmen, mit denen der Arzt das Baby besonders gut erkennen kann.

Teilweise wird diese Untersuchung von der Krankenkasse übernommen ... nachfragen lohnt sich also!

Das Testergebnis zeigt das rein rechnerische Risiko einer möglichen Erkrankung Ihres Kindes.

Die Untersuchung ist völlig risikofrei.